Aktuelles

Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark kann ab sofort beantragt werden

Die Steiermärkische Landesregierung hat am 14.09.2017 den Heizkostenzuschuss 2017/2018 beschlossen.Der Heizkostenzuschauss kann daher ab sofort bis zum 22. Dezember 2017 im Gemeindeamt während der Amtsstunden beantragt werden. Die Maßnahme kommt ausschließlich Menschen mit geringem Einkommen zugute. Pro Haushalt kann ein Ansuchen gestellt werden. Der Zuschuss wird in Form einer Einmalzahlung für die Heizperiode 2017/2018 gewährt. Die Höhe des Zuschusses beträgt € 120,00 für alle Heizungsanlagen. Voraussetzung für die Gewährung des Zuschusses ist, dass der /die AntragstellerIn zumindest seit 1. September 2017 den Hauptwohnsitz in der Steiermark hat. Eine weitere Voraussetzung ist, dass das anrechenbare monatliche Haushaltseinkommen (=anrechenbares Gesamteinkommen sämtlicher im Haushalt "hauptwohnsitzgemeldeter" Personen) die folgenden festgelegten Einkommensgrenzen nicht übersteigt.

für Ein-Personen Haushalte € 1.185,00

für Ehepaare bzw. Haushaltsgemeinschaften € 1.777,00

für jedes Familienbeihilfe beziehende im Haushalt lebende KInd € 355,00

Die Einkommensgrenzen gelten auch jene Personen, die von der Rezeptgebühr befreit sind.

Weitere Information zum Heizkostenzuschuss und den Richtlinien finden Sie unter folgendem LINK:

www.soziales.steiermark.at/cms/ziel/69312935/DE/