Lesepicknick

Zum Abschluss unseres „Kennenlernprojektes“ zwischen Kindergartenkindern und den Kindern der 4. Klasse folgten wir der Einladung der Kleinen und verbrachten, bei strahlendem Wetter, ein gemütliches „Lesepicknick“ im Kindergarten.

Die Kiga-Kinder genossen die unterschiedlichen Geschichten, die  ihnen vorgelesen wurden und die Schulkinder schwelgten in Erinnerungen an ihre Zeit im Kindergarten.

Es war für alle ein großer Spaß!


Ausflug ins Schloss Eggenberg

22.Juni 2016

Im Schloss Eggenberg gibt es einen wunderschönen Park. Dort haben wir viele Pfaue gesehen.

Im Herrschaftsgartl haben wir ein Picknick gemacht.

Im Rosengarten blühen viele bunte Rosen. Eine Rose hat den gleichen Namen wie ich, Marie.

 

Marie Petzl, 2. Klasse


Vom Seepferdchen zum Delphin

Begonnen hat unser Schwimmkurs in der Feuerwehrschwimmschule Lebring noch ziemlich aufrecht sitzend beim „ Wellenreiten“ auf den bunten Wassernudeln. Am Ende der 1.Klasse springen schon die meisten Kinder stehend kopfüber durch einen Reifen ins Wasser. „ Und mit der Taucherbrille kann ich jetzt schon durch die zwei  Reifen durchtauchen“, meinte ein Schüler.

„Schuld“ war aber eigentlich schon der sehr kompetente Schwimmlehrer am großen Fortschritt. Sehr gekonnt nahm er den Anfängern die Wasserscheu und ließ jeden Einzelnen erfolgreich glänzen!

Die Planeten-Projekt-Präsentation der 3. Klasse

Unser Planetenprojekt begleitete uns von November an kontinuierlich immer wieder durchs Jahr. Jetzt, im Juni fand es seinen großen Höhepunkt: Alle Kinder gestalteten miteinander eine feierliche Präsentation für die Familien (am Nachmittag) und die Klassen (am Vormittag). Neben selbst gestalteten Plakaten stellte jede Arbeitsgruppe ihr Thema vor und jedes Kind hielt sein selbst verfasstes Referat. Das Wissen unserer SpezialistInnen war enorm, trotz Nervosität klappten alle Vorträge wie am Schnürrchen und der Applaus war groß. Für die Überraschung zum Schuss sorgte Julian, der ganz alleine, perfekt einstudiert "Völlig losgelöst" sang.