Zwaringer Stromgleiter

Standort des E-Fahrzeuges ist beim Bauamt in Zwaring.
Dort wartet  an der Schnell-Ladestation der Stromgleiter auf seine Benutzer. Schnell-Ladestation heißt, dass in einer Stunde der Großteil geladen wird, in spätestens zwei Stunden ist der Stromgleiter zu 100 % aufgeladen. Auf dem Dach des Bauamtes in Zwaring befindet sich eine 5 kWp-PV-Anlage. Wird der Stromgleiter tagsüber geladen, so wird dieser von der PV-Anlage gespeist.

Reichweite des E-Fahrzeuges:
Im Sommer bis zu 160 km und im Winter bis zu 100 km.

Die Ladestation in Zwaring ist KEINE ÖFFENTLICHE Elektrotankstelle, die Benützung ist ausschließlich für den Zwaringer Stromgleiter bestimmt!


So funktionierts:

Nach der Registrierung erhält jedes Mitglied eine Nutzerkarte. Diese kostet 24 Euro für ein Jahr (48 Euro für eine Familie) und ist gleichzeitig der Schlüssel zum Aufsperren des E-Autos. Das Auto kann stundenweise - ausschließlich im Internet - reserviert werden. Pro (angefangener) Stunde werden 2 Euro verrechnet, unabhängig von den gefahrenen Kilometern.

Die Abrechnung erfolgt pro Quartal im Nachhinein mittels Bankeinzug, nachdem eine Rechnung elektronisch zugestellt wurde. Das Auto ist vollkaskoversichert, Selbstbehalt bei verursachtem Schaden sind 300 Euro.


Kontaktdaten von MYEGO:

Friedrich Nussbaumer
Wuschan 20
8504 Dobl-Zwaring
Telefon: 0664/300 30 59
E-Mail: info@myego.at
Internet: www.myego.at