Aktuelles

Kontrollierte Corona-Selbsttestungen ab 26. April 2021 im Sendergebäude

Das Land Steiermark hält an der Strategie fest, die Testkapazitäten durch kontrollierte Selbsttests in den Gemeinden zu erhöhen. Die Marktgemeinde Dobl-Zwaring hat sich bereit erklärt, diese Testmöglichkeit auchfür die Dobl-Zwaringer Bürgerinnen und Bürger anzubieten.

Start: ab Montag, 26. April 2021
          jeweils Montag, Mittwoch und Freitag
Zeit:   jeweils 17.00 – 19.00 Uhr
Ort:    Sendersaal (EG), Sendergebäude, Am Sendergrund 15, 8143 Dobl-Zwaring

Bringen Sie bitte Ihre E-Card und einen Lichtbildausweis zur Testung mit.
Tragen Sie eine FFP2-Maske und halten Sie sich am Testgelände unbedingt an den erforderlichen Mindestabstand von 2 Metern.

Folgender Ablauf ist geplant:
Sie werden zu Beginn ins offizielle Anmeldetool des Bundes durch eine(n) Gemeindebedienstete(n) oder freiwillige HelferIn eingetragen, ebenso wird dort das Testergebnis vermerkt.

Der Test selbst wird von Ihnen persönlich unter Aufsicht durchgeführt.
Dieser erfolgt mittels Wattestäbchen im Nasenvorraum und ist schmerzfrei. Das Testprotokoll mit dem Ergebnis erhalten Sie dann per SMS oder per E-Mail. Es hat die gleiche offizielle Gültigkeit wie bei einer Testung in der Teststraße oder Apotheke und dient für den Zeitraum von 48 Stundenals Zutrittstest für körpernahe Dienstleistungen wie Fußpflege, Frisör, Masseur usw.

Eine Voranmeldung zur Testung ist nicht notwendig. Das Testangebot ist kostenlos.

Nutzen Sie diese Testmöglichkeit in Ihrem eigenen Interesse aber auch zum Schutz für Ihre Mitmenschen und geben Sie die Information auch gerne weiter. Bleiben Sie gesund!

Hinweis: Ebenso besteht weiterhin die Möglichkeit die Teststraße in Zettling aufzusuchen bzw. werden Tests in den umliegenden Apotheken nach vorheriger Anmeldung angeboten.

Ihre Bürgermeisterin
Waltraud Walch