Schulschlussfest

Auch heuer wieder bereiteten sich alle Schülerinnen und Schüler der Schule gemeinsam mit ihrer Lehrerin eifrig auf ihren Beitrag beim Schulschlussfest vor. Am 02.07.19 war es dann soweit. Um 17 Uhr luden die Kinder ihre Eltern, Großeltern und Freunde zu unserer Schulschlussveranstaltung ein. Fröhlich eingestimmt wurden alle Leute vom Begrüßungslied „Dieser Tag soll fröhlich sein“ des Chores, unter der Leitung von Sr. Maria. Gleich nach einer Begrüßungsrede von Frau VDir. Nadja Alam verabschiedeten wir uns auch als Schule noch einmal von unserem Herrn Pfarrer und danach starteten wir aufgeregt in das Programm. Durch das Programm führten die beiden Schülerinnen Chiara und Michaela der 4. Klasse. So gab es ein tolles Fest mit einem kurzen Sommergedicht der Seepferdchenklasse, einem Sommerhit der Erdmännchenklasse, einem HipHop-Tanz der Bienenklasse zum Lied Talisman und einem Lied zu leuchtenden Sommertierchen der Eulenklasse, die uns auch mit vielen poetischen und lustigen Gedichten durch das Programm unterhielten. Die 3. Klasse führte ein kurzes Theater „Hase und Igel in der Schule“ mit einer wichtigen Botschaft auf. Den krönenden Abschluss bildeten die 4. Klassen gemeinsam mit dem Chor, die ein Mini-Musical „Die Hütte im Moor“ auf die Bühne zauberten. Zu guter letzt gab es noch ein pappiges Lied vom Chor, bevor der Elternverein zu einer guten Jause im Anschluss einlud. Vielen Dank für diesen köstlichen und toll vorbereiteten Ausklang unseres durchaus gelungenen Schulschlussfestes.


Ausflug mit dem Elternverein nach Stübing

Am vorletzten Schultag, dem 04.07.19 lud der Elternverein alle Klassen zu einem Abschlussausflug nach Stübing ins Freilichtmuseum ein. Dort erwartete die Kinder neben einem Einblick in das Leben und die Schule von früher, wo es noch keinen Strom und fließendes Wasser in den Häusern gab, auch etwas Freizeit mit tollen Gruppenspielen von Frau Alam. Zudem blieb genug Zeit um einfach das schöne Wetter und die letzten Stunden mit seinen Freunden in diesem Schuljahr gemeinsam genießen zu können. Auch gab es dort viele Brunnen und einen kleinen Bach, der neben einer Eis-Pause zusätzlich für Erfrischung und gute Laune sorgte.

Beeindruckt waren die Kinder von der tollen Führung in Kleingruppen und den dabei erhaltenen Hintergrundinformationen, die die Kinder viele Fragen stellen und einiges Neues erfahren ließen.

Diesen schönen Tag verdanken wir dem traumhaften Wetter, aber vor allem der Einladung durch den Elternverein!


Ökumenische Wortgottesfeier

Zum zweiten Mal feierten wir am Schulschluss eine ökumenische Wortgottesfeier. Sr. Maria Leopold, Tamara Besser-Hafner und Ev. RL Corinna Szakmary gestalteten mit den Kindern sehr ansprechend die Feier zum Jahresthema: Gott ist mit uns unterwegs. Mit der Geschichte: Spuren im Sand und den sehr ansprechenden Worten von Corinna, hoffen wir, dass unsere Kinder ein wenig erfahren haben: GOTT IST IMMER DA! Eine sehr berührende Erfahrung ist auch immer die Segnung der Kinder der 4. Klasse. Mit dem Lied: Geh mit uns auf unserm Weg... Segne uns auf unserm Weg... wurden alle in die Ferien "entlassen".