Zum Inhalt springen
  • Die Marktgemeinde Dobl-Zwaring hat ihren Fuhrpark um einen Böschungsmäher erweitert!

    Der Böschungsmäher wurde von Bürgermeisterin Waltraud Walch, Gemeindekassier Christian Rainer
    und dem Leiter des Wirtschaftshofs Gerhard Zach mit den Gemeindearbeitern Thomas Senekovic und Josef Grinschgl im Wirtschaftshof-Dobl übernommen.
    Eckdaten zum neuen Böschungsmäher:
    Der Böschungsmäher vom Typ MFK 500 der Firma MULAG ist mit einer Reichweite von bis zu 6,0 m der ideal für die Straßenunterhaltung.
    Durch die Querverstellung des Auslegers und aufgrund seiner Kinematik ist er besonders für das Arbeiten im straßennahen Bereich geeignet.
    Zum Transport wird der Ausleger vor dem Fahrzeug eingeparkt.
    Mit dem Teleskopausleger hat das MFK 500 eine enorme Reichweite von bis zu 7,0 m und ist dadurch auch in speziellen Einsatzsituationen
    wie beispielsweise dem Freischneiden von Lichtraumprofilen flexibel und effektiv einsetzbar.